15.12.2014

Der "Fall" Weihnachten.

vom Weihnachtsmusical im Familienclub des Stoffwechsel Dresden-Pieschen - am 15. Dezember.

„Jetzt hab ich doch ein bisschen Angst!“, sagte einer der 3 Weisen aus dem Morgenland.

Die allgemeine Aufregung stieg immer weiter an, denn gleich sollte die Aufführung des Weihnachtsmusical starten, welches die Kinder, die den Kidsclub Pieschen besuchen, geprobt hatten. Hinter uns lagen einige Samstage an denen wir gemeinsam Lieder und Theaterszenen einstudiert hatten, sowie ein paar Requisiten gebaut haben. Kurz gingen wir die Szenen noch mal durch, das Kostüm wurde gecheckt und dann waren alle bereit. Gemeinsam mit Meggy & Maya, den beiden Detektiven aus dem Kidsclub, machten wir uns auf die Suche nach der Bedeutung von Weihnachten. "Was hat eigentlich ein Baby, das vor ca. 2000 Jahren geboren wurde mit dem Fest des Friedens, aber vor allem mit mir zu tun?"

Nicht alles lief wie am Schnürchen. Der Engel, der an der Seilbahn hinein geschwebt kam, hatte beim Solo singen mit Luftproblemen zu kämpfen und unter den Soldaten des Kaisers Augustus musste erst einmal für Ordnung gesorgt werden. Doch jeder kannte seinen Text und Einsatz. Am Ende haben die beiden Detektive nicht nur den "Fall Weihnachten" gelöst, sondern jedes Kind durfte in die vor Stolz leuchtenden Augen seiner Eltern blicken, weil es sich getraut hat auf der Bühne zu stehen, zu singen und zu spielen. - Ein Moment, der viel kostbarer war, als das kleine Weihnachtsgeschenk, dass es hinterher gab.

Sara Hölzel vom Kidstreff Dresden-Pieschen.